Spaces und Pages – Ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad

SAST Blog: Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori LaunchpadDie Benutzeroberfläche SAP Fiori gewinnt in aktuellen S/4HANA-Projekten zunehmend an Bedeutung. SAP-Anwendungen werden erlebbar gemacht, die Usability wird gesteigert und durch die App-Anwendung ein Device-unabhängiger Zugriff ermöglicht – jederzeit, von überall. So bringt auch „Spaces und Pages“, die neue Darstellungsweise von Apps im Fiori Launchpad, hilfreiche Vorteile. Doch wie lassen sich Spaces und Pages aktivieren und welche Auswirkungen hat dieser neue Ansatz auf die Berechtigungsrollen?

Weiterlesen

Anlage und Anpassung von App-Katalogen leicht gemacht dank SAP Fiori Launchpad Content Manager

SAST Blog: Anlage und Anpassung von App-Katalogen leicht gemacht Dank SAP Fiori Launchpad Content ManagerImmer mehr Unternehmen entscheiden sich dazu, den Aufruf gewisser Transaktionen zusätzlich zum SAP GUI auch per Fiori App zu ermöglichen. Jedoch müssen hierfür spezifische Berechtigungen eingerichtet werden, die sich aus Katalogen und Gruppen zusammensetzen. Doch wie gelingt es, die Vielzahl an bereits vorhandenen SAP Fiori-Standardkatalogen und -gruppen zu reduzieren und auf eigene Szenarien anzupassen? Die Lösung heißt SAP Fiori Launchpad Content Manager!

Weiterlesen

Praxistipp: Wie Sie Sonderrollen vermeiden und in Ihrem SAP-System eine neue OrgEbene anhand eines Berechtigungsfeldes anlegen

SAST Blog: Praxistipp: Wie Sie Sonderrollen vermeiden und in Ihrem SAP-System eine neue OrgEbene anhand eines Berechtigungsfeldes anlegenIm SAP-Standard gibt es viele Berechtigungsfelder, die nicht als Organisationsebene (OrgEbene) deklariert, sondern mit speziellen Werten ausgeprägt sind. Doch je mehr Berechtigungsfelder ohne OrgEbene organisationsspezifische Werte wie beispielsweise Standort oder Land enthalten, desto höher ist der Anteil an Sonderrollen.

Für eine größtmögliche Transparenz bei der Administration von Rollen und zur Vermeidung unnötiger Rechte – auch im Hinblick auf die Systemsicherheit – sollte die Erzeugung zusätzlicher Sonderrollen jedoch bestmöglich vermieden werden.

Weiterlesen

SAP Compliance: Vorteile eines automatisierten Prüf-Regelwerks bei HellermannTyton

SAST Blog: SAP-Compliance: Vorteile eines automatisierten Prüf-Regelwerks bei HellermannTyton Wo Strom durch eine Leitung fließt oder Daten per Glasfaserkabel übertragen werden, sind HellermannTyton-Produkte nicht weit. Seit 85 Jahren hat sich das Unternehmen zu einem weltweit führenden Anbieter von Kabelmanagementlösungen entwickelt und ist national wie international weiterhin auf Wachstumskurs. Dies spiegelt sich auch in den SAP-Systemen und -Berechtigungen wider, die über die Jahre mitgewachsen sind. An derart komplexe Systemlandschaften werden heute sowohl intern als auch extern hohe Compliance-Anforderungen gestellt.

Weiterlesen

Mehr Sicherheit bei der Neukonzeption von SAP-Berechtigungen – mit dem richtigen Rollentemplate sparen Sie zusätzlich Zeit und Geld

SAST Blog: Mehr Sicherheit bei der Neukonzeption von SAP-Berechtigungen - mit dem richtigen Rollentemplate sparen Sie zusätzlich Zeit und Geld.In vielen Unternehmen sind die Berechtigungsstrukturen historisch gewachsen. Oft erhalten Benutzer im Laufe der Zeit weitreichendere Zugriffsrechte, als sie für ihre tägliche Arbeit tatsächlich benötigen. Infolge dessen können Datenverfügbarkeit und -integrität sowie Systemverfügbarkeit stark gefährdet sein. Um das Risiko von SAP-Sicherheitsvorfällen zu minimieren, sehen die Verantwortlichen zunehmend Handlungsbedarf. Denn noch immer ist die Dunkelziffer der IT-Vorfälle deutlich höher als die veröffentlichten Fälle.

Weiterlesen

Rollenanpassung für technische SAP-Benutzer – wie Sie effektiv und sicher mit Berechtigungen umgehen

SAST Blog: Rollenanpassung für technische SAP-Benutzer - wie Sie effektiv und sicher mit Berechtigungen umgehen.Technische SAP-Benutzer, die mit weitreichenden Berechtigungen wie SAP_ALL ausgestattet sind, stellen ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Die Gefahr, dass durch Sicherheitslücken Schnittstellen gefährdet und Prozesse lahmgelegt werden, ist groß. Daher gerät die Berechtigungsverwaltung auch zunehmend ins Visier der Wirtschaftsprüfer. So stand einer unserer Kunden – ein Unternehmen aus dem Energiesektor – erst kürzlich vor der Herausforderung, die Berechtigungen seiner technischen Benutzer (Batch-Verarbeitung / RFC-Schnittstellen) einzuschränken.

Weiterlesen

Auf ins Migrationsprojekt – Was Sie bei der Conversion von SAP ERP-Berechtigungen auf S/4HANA beachten sollten

SAST Blog: Auf ins Migrationsprojekt - Was Sie bei der Conversion von SAP ERP-Berechtigungen auf S/4HANA beachten solltenDie Umstellung von SAP ERP auf S/4HANA bedeutet zeitgleich auch den Umstieg auf eine neue Technologie. Dies bringt Chancen aufgrund der gesteigerten Geschwindigkeit der In-Memory Datenbank SAP HANA und verbesserten User Experience durch die neue FIORI-Oberfläche. Die Einführung von S/4HANA stellt viele Unternehmen aber auch vor die schwierige Aufgabe ihr Migrationsprojekt richtig zu planen und durchzuführen – vorhandene Prozesse und Rollenkonzepte sind zu überdenken.

Weiterlesen

Wie Sie die steigende Komplexität von SAP S/4HANA Security meistern

SAST Blog: Wie Sie die steigende Komplexität von SAP S/4HANA Security meistern.Die Software-Suite SAP S/4HANA stellt einen zukunftsweisenden Grundstein für die Digitalisierung von Unternehmen dar und ist inzwischen bei großen und mittelständischen Unternehmen vermehrt im Einsatz. Jedoch bringen die Einführung von sowie Migration auf SAP S/4HANA auch eine steigende Komplexität in der Systemverwaltung und Administration mit sich. Unsere passenden Softwaretools bieten Ihnen die Chance, dieses Projekt erfolgreich zu bewältigen.

Weiterlesen

Anpassung des Berechtigungsmanagements in einem zentralen S/4HANA-System – Mit der richtigen Strategie und dem passenden Verwaltungstool sparen Sie wertvolle Zeit

SAST Blog: Anpassung des Berechtigungsmanagement in einem zentralen S/4HANA-System

Beim Aufbau einer S/4HANA-Systemlandschaft besteht die Möglichkeit ein Front-End-System als zentral übergeordnetes System aufzusetzen, das auf unterschiedliche Back-End-Systeme zugreift. Dabei müssen im Vorfeld viele Punkte bedacht und sinnvoll konzipiert werden. Neben den technischen Voraussetzungen sind auch die Rollen- und Berechtigungskonzepte zu überarbeiten. Doch wie lässt sich das Berechtigungsmanagement in einem zentralen S/4HANA-System mit geringem Arbeitsaufwand anpassen?

Weiterlesen

So gelingen mit minimalem Zeitaufwand umfassende Fach- und Rehmenberechtigungskonzepte für SAP ERP und S/4HANA

SAST Blog: So gelingen mit minimalem Zeitaufwand umfassende Rahmen- und Fachberechtigungskonzepte für SAP ERP und S/4HANAAls SAP-Anwender sind Unternehmen verpflichtet Regelungen und Verfahrensweisen in Dokumenten zu beschreiben, die den aktuellen Stand im System abbilden und den allgemeinen Compliance Richtlinien entsprechen. Die Fach- und Rahmenberechtigungskonzepte gehören zu diesen wichtigen Dokumentationen, sowohl für die internen Anforderungen als auch für die jährliche Kontrolle von externen Wirtschaftsprüfern. Mit einer guten Dokumentationsvorlage gelangen Sie deutlich schneller ans Ziel.

Weiterlesen