Globale Absicherung Ihrer SAP-Systeme: Best Practice-Tipps für erfolgreiche nationale und internationale Rollouts mit der SAST SUITE

SAST Blog: Globale Absicherung Ihrer SAP-Systeme: Best Practice-Tipps für erfolgreiche nationale und internationale Rollouts mit der SAST SUITE.Unternehmen auf der ganzen Welt bauen auf SAP als ihre zentrale Standard-Software. Immer wichtiger wird vielen dabei auch die Absicherung der SAP-Systeme und der darin enthaltenen Unternehmenswerte mit einer professionellen Cyber Security & Access Governance Strategie. Hierfür vertrauen schon jetzt international zahlreiche Unternehmen bei ihrem globalen Rollout auf die SAST SUITE und das zu Recht.

Weiterlesen

SAP Patchday November: 4 Security Notes mit Scoring über 9.0 – wir fassen für Sie die wichtigsten Keyfacts zusammen

SAST Ad-hoc: SAP Hot News - Top Priority NotesVier hochkritische Sicherheitslücken – jeweils bewertet mit dem Common Vulnerability Scoring System auf > 9.0 – sind im November von der SAP geschlossenen worden. Dies zeigt einmal mehr, dass es unbedingt erforderlich ist, sich monatlich mit den Ergebnissen des SAP Patchdays zu beschäftigen.

Handeln Sie daher umgehend, minimieren Sie die Sicherheitsrisiken und spielen Sie regelmäßig die Security Notes in Ihre SAP-Systeme ein!

Weiterlesen

Rollenanpassung für technische SAP-Benutzer – wie Sie effektiv und sicher mit Berechtigungen umgehen

SAST Blog: Rollenanpassung für technische SAP-Benutzer - wie Sie effektiv und sicher mit Berechtigungen umgehen.Technische SAP-Benutzer, die mit weitreichenden Berechtigungen wie SAP_ALL ausgestattet sind, stellen ein erhöhtes Sicherheitsrisiko dar. Die Gefahr, dass durch Sicherheitslücken Schnittstellen gefährdet und Prozesse lahmgelegt werden, ist groß. Daher gerät die Berechtigungsverwaltung auch zunehmend ins Visier der Wirtschaftsprüfer. So stand einer unserer Kunden – ein Unternehmen aus dem Energiesektor – erst kürzlich vor der Herausforderung, die Berechtigungen seiner technischen Benutzer (Batch-Verarbeitung / RFC-Schnittstellen) einzuschränken.

Weiterlesen

Cross-Site-Scripting (XSS) Sicherheitslücke im SAP NetWeaver Knowledge Management – handeln Sie sofort!

SAST Blog: Cross-Site-Scripting (XSS) Sicherheitslücke im SAP NetWeaver Knowledge Management – handeln Sie sofort!Es existiert eine neue kritische Sicherheitslücke, die erst in der Novemberausgabe des SAP-Patchdays offiziell bekannt gegeben wird: die SAP Security Note 2928635 (CVE-2020-6284) ist eine Cross-Site-Scripting Sicherheitslücke (XSS) im SAP NetWeaver Knowledge Management.

Reagieren Sie sofort und beheben Sie die Schwachstelle!

Weiterlesen

Code-Injection-Schwachstelle im Batch Input Recorder RSBDCREC in SAP NetWeaver (ABAP) und ABAP-Plattform – Schließen Sie die Sicherheitslücke!

SAST Blog: Code-Injection-Schwachstelle – Schließen Sie die Sicherheitslücke!Mit dem Hinweis 2941667 hat die SAP am 08.09.20 eine hoch kritische Schwachstelle im Batch Input Recorder via Direktaufruf von Programm RSBDCREC bekanntgegeben. Hiervon betroffen sind alle Systeme mit SAP-Basis Release 700 bis 755, also auch aktuellere Releases. Reagieren Sie schnell, damit kein schädliches Coding in Ihre SAP-Systeme eindringt!

Weiterlesen

Sicherheitslücke im SAP NetWeaver AS Java ermöglicht Angreifern die volle Kontrolle über SAP-Systeme – Reagieren Sie jetzt!

SAST Blog: Sicherheitslücke im SAP NetWeaver AS Java ermöglicht Angreifern die volle Kontrolle über SAP-Systeme – Reagieren Sie jetzt!Seit kurzem ist bekannt, dass es eine der schwerwiegendsten Sicherheitslücken seit Jahren in aktuellen SAP-Produkten gibt, die den SAP Java-Applikationsserver nutzen – eine Konfigurationsoberfläche, die in vielen SAP-Systemen eingesetzt wird. Die Schwachstelle mit der offiziellen Bezeichnung CVE-2020-6287 ist auf einen Fehler im SAP NetWeaver Application Server zurückzuführen und wird als höchstkritisch eingestuft.

Weiterlesen

Bereinigung von RFC-Schnittstellen – Gastbeitrag bei RZ10

SAST Blog: Bereinigung von RFC-SchnittstellenRFC-Schnittstellen werden bei Audits immer wieder als potenzielles Sicherheitsrisiko entlarvt. Angreifer könnten über die Schnittstellen an sensible Daten im SAP-System kommen. Unternehmen sollten daher regelmäßig die RFC-Schnittstellen bereinigen und optimieren. Welche Wege und Tools sich für die systemübergreifende Absicherung – sowohl für SAP ERP- als auch S/4HANA-Umgebungen – eignen, erfahren Sie in unserem Gastbeitrag bei RZ10.

https://t1p.de/m6or