Spaces und Pages – Ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad

SAST Blog: Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori LaunchpadDie Benutzeroberfläche SAP Fiori gewinnt in aktuellen S/4HANA-Projekten zunehmend an Bedeutung. SAP-Anwendungen werden erlebbar gemacht, die Usability wird gesteigert und durch die App-Anwendung ein Device-unabhängiger Zugriff ermöglicht – jederzeit, von überall. So bringt auch „Spaces und Pages“, die neue Darstellungsweise von Apps im Fiori Launchpad, hilfreiche Vorteile. Doch wie lassen sich Spaces und Pages aktivieren und welche Auswirkungen hat dieser neue Ansatz auf die Berechtigungsrollen?

Weiterlesen

Neuer Kunde: TRR entscheidet sich anlässlich der anstehenden S/4HANA Conversion für die SAST SUITE

Neuer Kunde: TRR entscheidet sich anlässlich der anstehenden S/4HANA Conversion für die SAST SUITEWir freuen uns sehr, in Zukunft die schwedische Stiftung TRR mit unseren Software-Lösungen unterstützen zu dürfen! Das Unternehmen plant im Zeitrahmen von 6-12 Monaten einen Wechsel ihrer klassischen SAP ERP-Systeme hin zu SAP S/4HANA. Dabei ist unsere SAST SUITE sowohl für die alten als auch die neuen SAP-Landschaften einsetzbar.

Weiterlesen

Bringen Sie Ihre S/4HANA-Migration mit einer fundierten Security-Strategie auf Hochtouren

SAST Blog: Bringen Sie Ihre S/4HANA-Migration mit einer fundierten Security-Strategie auf Hochtouren.Nutzen Sie die Chance, mit einer sauber aufgesetzten und ganzheitlich geplanten Security & Compliance-Strategie Ihre S/4HANA-Migration auf ein neues Level zu heben. Denn eine strukturierte Planung von Beginn an sorgt auch langfristig für Entlastung. Daher sollte das oberste Credo sein, diese Herausforderung auch als Chance zu verstehen: Um die Sicherheit in Ihren SAP-Systemen zu verbessern, Rollenkonzepte effizienter zu gestalten und das neue System mit all seinen Vorteilen nutzen zu können.

Weiterlesen

Takeda vertraut bei der Reduzierung von SoD-Konflikten in ihrer heterogenen SAP-Landschaft auf die SAST SUITE

SAST Blog: Takeda vertraut bei der Reduzierung von SoD-Konflikten in ihrer heterogenen SAP-Landschaft auf die SAST SUITEDie Abwicklung der Geschäftsprozesse läuft bei Takeda, Japans größtem Pharmaunternehmen, in einer weltweiten heterogenen IT-Landschaft. Von SAP ERP bis hin zu SAP Cloud Anwendungen sind die Mitarbeiter, je nach Prozessbeteiligung, auf verschiedenen Ebenen tätig und benötigen somit auch unterschiedliche Systemzugänge. Für die Einhaltung der strengen Compliance Anforderungen, wie Segregation of Duties (SoD), bedarf es daher einer stetigen Überprüfung konfliktärer Berechtigungen. Marktübliche Standard-Softwarelösungen decken die Überwachung von SoD-Konflikten und -Risiken häufig jedoch nur auf einem System ab, sodass es galt eine ganzheitliche Lösung zu finden.

Weiterlesen

SAP Patchday November: 4 Security Notes mit Scoring über 9.0 – wir fassen für Sie die wichtigsten Keyfacts zusammen

SAST Ad-hoc: SAP Hot News - Top Priority NotesVier hochkritische Sicherheitslücken – jeweils bewertet mit dem Common Vulnerability Scoring System auf > 9.0 – sind im November von der SAP geschlossenen worden. Dies zeigt einmal mehr, dass es unbedingt erforderlich ist, sich monatlich mit den Ergebnissen des SAP Patchdays zu beschäftigen.

Handeln Sie daher umgehend, minimieren Sie die Sicherheitsrisiken und spielen Sie regelmäßig die Security Notes in Ihre SAP-Systeme ein!

Weiterlesen

Auf ins Migrationsprojekt – Was Sie bei der Conversion von SAP ERP-Berechtigungen auf S/4HANA beachten sollten

SAST Blog: Auf ins Migrationsprojekt - Was Sie bei der Conversion von SAP ERP-Berechtigungen auf S/4HANA beachten solltenDie Umstellung von SAP ERP auf S/4HANA bedeutet zeitgleich auch den Umstieg auf eine neue Technologie. Dies bringt Chancen aufgrund der gesteigerten Geschwindigkeit der In-Memory Datenbank SAP HANA und verbesserten User Experience durch die neue FIORI-Oberfläche. Die Einführung von S/4HANA stellt viele Unternehmen aber auch vor die schwierige Aufgabe ihr Migrationsprojekt richtig zu planen und durchzuführen – vorhandene Prozesse und Rollenkonzepte sind zu überdenken.

Weiterlesen

Wie Sie die steigende Komplexität von SAP S/4HANA Security meistern

SAST Blog: Wie Sie die steigende Komplexität von SAP S/4HANA Security meistern.Die Software-Suite SAP S/4HANA stellt einen zukunftsweisenden Grundstein für die Digitalisierung von Unternehmen dar und ist inzwischen bei großen und mittelständischen Unternehmen vermehrt im Einsatz. Jedoch bringen die Einführung von sowie Migration auf SAP S/4HANA auch eine steigende Komplexität in der Systemverwaltung und Administration mit sich. Unsere passenden Softwaretools bieten Ihnen die Chance, dieses Projekt erfolgreich zu bewältigen.

Weiterlesen

Anpassung des Berechtigungsmanagements in einem zentralen S/4HANA-System – Mit der richtigen Strategie und dem passenden Verwaltungstool sparen Sie wertvolle Zeit

SAST Blog: Anpassung des Berechtigungsmanagement in einem zentralen S/4HANA-System

Beim Aufbau einer S/4HANA-Systemlandschaft besteht die Möglichkeit ein Front-End-System als zentral übergeordnetes System aufzusetzen, das auf unterschiedliche Back-End-Systeme zugreift. Dabei müssen im Vorfeld viele Punkte bedacht und sinnvoll konzipiert werden. Neben den technischen Voraussetzungen sind auch die Rollen- und Berechtigungskonzepte zu überarbeiten. Doch wie lässt sich das Berechtigungsmanagement in einem zentralen S/4HANA-System mit geringem Arbeitsaufwand anpassen?

Weiterlesen