Warum Sie mit einer SAP Security & Compliance-Strategie nicht bis zu einer S/4HANA-Migration warten sollten

SAST Blog: Warum Sie mit einer SAP Security & Compliance-Strategie nicht bis zu einer S/4HANA-Migration warten sollten.Die Unternehmen sind sensibilisiert: Laut einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Ernst & Young erwarten 97% der befragten Führungskräfte, dass zukünftig eine noch größere Gefahr von Cyberangriffen und Datenverlusten ausgehen wird. Und sie wissen auch, dass sie kaum mit der rasanten Entwicklung standhalten können. Unsere Empfehlung lautet daher: Kümmern Sie sich jetzt um einen ganzheitlichen Schutz Ihrer SAP-Systeme – ganz gleich ob Sie SAP ERP im Einsatz haben oder bereits auf S/4HANA migriert sind. Je eher Sie mit einer ganzheitlichen Strategie starten, desto besser sind Sie in der Lage, sich gegen Bedrohungen von innen und außen abzuschirmen.

Weiterlesen

Verlieren Sie nicht den Überblick – ein Security-Dashboard schafft Transparenz für alle SAP-Systeme

SAST Blog: Verlieren Sie nicht den Überblick – ein Security-Dashboard schafft Transparenz für alle SAP-SystemeAuch im DSAG-Arbeitskreis Security & Vulnerability sind sie immer wieder ein vieldiskutiertes Thema: fehlende SAP Security Management-Dashboards. Der Arbeitskreis sieht derartige Tools als zentrale Voraussetzung, um zwingend erforderliche bessere Sicherheitskonzepte zu entwickeln und zu überwachen. Doch noch immer setzt ein Großteil aller Unternehmen die Security-Dashboard-Technologie nicht ein. Dabei wäre das gerade jetzt, aufgrund der zunehmenden Bedrohungslage durch Malware und Ransomware, ein sehr effizientes Tool, um Angriffe zu vermeiden.

Weiterlesen

Zentrales Monitoring von SAP-Systemeinstellungen – so behält LINDE alle SAP-Systeme gleichzeitig im Blick

SAST Blog: Zentrales Monitoring von SAP-Systemeinstellungen – So behält LINDE alle SAP-Systeme gleichzeitig im BlickFehlerhafte Parametereinstellungen in SAP, dem Betriebssystem oder der Datenbank führen häufig zu schwerwiegenden Sicherheitsmängeln. Viele Unternehmen, die eine zentrale Prüfpolicy als Dokument entwickelt haben, stehen vor denselben Herausforderungen. Häufig werden Parameterwerte noch manuell und sehr zeitintensiv mit den Soll-Vorgaben abgeglichen. Diese Vorgehensweise ist schon bei einem einzelnen System sehr aufwendig, der Abgleich einer ganzen Systemlandschaft ist denkbar anspruchsvoller. Ein zentrales Monitoring mit automatisierter Lösung spart Ressourcen und erhöht gleichzeitig die IT-Sicherheit.

Weiterlesen

Warum es wichtig ist, Transaktionen in SAP-Systemen zuverlässig zu überwachen

SAST Blog: Warum es wichtig ist, Transaktionen in SAP-Systemen zuverlässig zu überwachenSAP-Systeme enthalten zahlreiche Transaktionen, die ein schnelles Aufrufen von Anwendungen ermöglichen. Über Transaktionen ist jedoch auch ein Zugriff auf sensible Geschäftsprozesse oder vertrauenswürdige Informationen realisierbar. Sicherheitsrelevante Vorfälle müssen daher aus der Fülle der Daten herausgefiltert und in den richtigen Kontext gestellt werden. Um auffällige Events auswerten und analysieren zu können, bedarf es eines intelligenten Managements.

Weiterlesen

Rent an Admin: Mit unserem SAST Managed Service gewährleisten wir auch in Krisenzeiten die Absicherung Ihrer SAP-Systeme

SAST-Blog: Managed Service in Krisenzeiten - Remote und auf AbrufDie aktuelle Situation zwingt Unternehmen weltweit dazu, alternative Lösungsansätze für den operativen Betrieb ihrer SAP-Systeme und Businessprozesse zu suchen und aufzubauen. Das SAST-Team ist Ihnen ein zuverlässiger Partner – auch gerade jetzt in der Coronakrise – denn die remote Unterstützung unserer SAP-Kunden ist unser tägliches Business. Mit unserem SAST Managed Service stehen wir Ihnen in Krisenzeiten bestmöglich und verlässlich zur Seite!

Weiterlesen

SNC-Verschlüsselung leicht gemacht: So geht SAP-Sicherheit auch ohne SSO

SAST Blog: SNC-Verschlüsselung leicht gemacht: So geht SAP-Sicherheit auch ohne SSOZur Absicherung von Netzwerken bietet SAP eine „Secure Network Communications“-Schnittstelle (SNC) zur Verschlüsselung an, mit der sich Benutzer ohne Eingabe eines Benutzernamens oder Passworts an SAP-Systemen anmelden können. Standardmäßig werden SAP-Anmeldedaten im Klartext übertragen. Die SNC-Schnittstelle leitet Aufrufe über die SAP Cryptographic Library, um die gesamte Kommunikation zwischen dem SAP GUI und dem SAP-Server zu verschlüsseln. So wird eine sichere Einzelanmeldung für SAP bereitgestellt.

Weiterlesen

SAP Security & Compliance: „Kunden brauchen Lösungsanbieter.“

Ausgezeichnete SAP Security & Compliance: SAST SOLUTIONS von AKQUINET erhalten Softshell Vendor Award in GoldMit zwei Modulen im Jahr 2006 gestartet, umfasst das SAST SOLUTIONS-Portfolio inzwischen eine umfangreiche Kombination aus Software, Beratung und Service und bieten so eine ganzheitliche Lösung für die Absicherung von SAP-Systemen. Im Interview erzählt Geschäftsführer Bodo Kahl, welche Themen ihn und die Branche bewegen und was einen guten Dienstleister für SAP-Sicherheit und -Compliance heute ausmacht.

Weiterlesen

Schritt für Schritt: So sichern und härten Sie Ihr SAP Gateway

SAST Interface Management (SAST SUITE)Das Gateway ist als zentrale Kommunikationskomponente eines SAP-Systems ein attraktives Ziel für Hackerangriffe – und somit besonders schützenswert. Ist das Gateway nicht ausreichend gesichert, hat ein Angreifer leichtes Spiel. Jedoch werden System-Schnittstellen bei der Absicherung von IT-Systemen oftmals nicht berücksichtigt. Im Fall einer Cyberattacke ermöglicht man den Angreifern so den direkten Zugriff auf die sensiblen SAP-Systeme.

Weiterlesen