09.10.2019

SAST SOLUTIONS von AKQUINET mit IT Security Award 2019 ausgezeichnet

Die SAST SOLUTIONS von AKQUINET wurden am 8. Oktober 2019 auf der IT-Security-Leitmesse it-sa in Nürnberg mit dem IT Security Award ausgezeichnet.

Mit den SAST SOLUTIONS bietet AKQUINET Kunden effiziente Lösungen zum Schutz ihrer SAP-Systeme an. Mit der GRC-Software SAST als zentrales Element des Portfolios zählt das Unternehmen zu den führenden SAP-Security-Anbietern.

Mit dem IT Security Award werden seit 2007 jährlich die innovativsten IT-Security-Produkte ausgezeichnet. Unternehmen können sich in vier Kategorien bewerben: Management Security, Web/Internet Security, Identity & Access Management sowie Cloud Security. Mit der Höchstpunktzahl überzeugte die akquinet AG in diesem Jahr mit den SAST Self-Adjusting Authorizations der SAST SUITE in der Kategorie Management Security.

Aus Sicht der IT ist das ständige Optimieren der User-Berechtigungen bisher noch extrem aufwändig, und viel zu selten werden dabei nicht mehr genutzte Transaktionen aus Rollen auch wieder entfernt. Das führt zu vermeidbaren Funktionstrennungs-Risiken, unnötigem Ressourcenaufwand in der Administration und nicht zuletzt zu einem ungenutzten Einsparpotenzial bei den SAP-Lizenzen. Mit den "selbstjustierenden" Berechtigungen, auf Basis konkreter Nutzungsanalysen, verbleiben nur die Transaktionen in einer Rolle, die für die Erledigung eines Geschäftsprozesses auch wirklich erforderlich sind - nicht genutzte Transaktionen werden gesperrt.

„Bei unseren Berechtigungsprojekten treffen wir nicht selten auf User mit bis zu 500 Berechtigungen. Benötigt werden davon nur 25 % – und dank der SAST SUITE wissen Kunden welche. Innerhalb eines Quartals lassen sich so bis zu 75 % der aktuellen Berechtigungen reduzieren“, erläutert Ralf Kempf, CTO SAST SOLUTIONS, und ergänzt: „Mit unserer Lösung lassen sich interne Aufwände sowohl zeitlich als auch personell und so schließlich auch finanziell um ein Vielfaches minimieren.“

Diese grundlegende Problematik wollte auch die RENK AG angehen, die das neue Tool getestet hat. Frank Schröder, CIO der RENK AG berichtet: „Schon nach wenigen Wochen konnten wir unsere IT-Abteilung enorm entlasten. Außerdem sinkt durch saubere Berechtigungen das Risiko des internen Datenmissbrauchs und wir können mit konkreten Arbeitsprofilen unseren Workflow in SAP verbessern.“

Mit den SAST Self-Adjusting Authorizations der SAST SUITE erhalten Kunden optimal verschlankte Rollenzuschnitte ohne Einschränkung für ihr Tagesgeschäft. Und ganz nebenbei sind sie auch noch bestens aufgestellt für die nächste SAP-Lizenzvermessung.

 

Über SAST von AKQUINET

AKQUINET ist das größte unabhängige und eigentümergeführte IT-Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit rund 900 Mitarbeitern und Hauptsitz in Hamburg. Im SAP-Umfeld ist AKQUINET der Spezialist von der Implementierung und Optimierung bis hin zur Echtzeit-Absicherung von ERP- und S/4HANA-Systemen. Das SAST SOLUTIONS-Portfolio umfasst dabei neben der eigenentwickelten Software Suite auch Consulting-Leistungen sowie Managed Services und schützt SAP-Systeme damit vollumfänglich vor Hackerangriffen, Spionage und Datendiebstahl. Mehr als 200 Unternehmen mit 3,5 Millionen SAP-Usern vertrauen weltweit bereits auf SAST.

Mehr Informationen unter www.sast-solutions.de und www.akquinet.de.

 

>> Laden Sie jetzt die Pressemitteilung herunter.

Beitrag teilen

Zurück