Spaces und Pages – Ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad

SAST Blog: Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori LaunchpadDie Benutzeroberfläche SAP Fiori gewinnt in aktuellen S/4HANA-Projekten zunehmend an Bedeutung. SAP-Anwendungen werden erlebbar gemacht, die Usability wird gesteigert und durch die App-Anwendung ein Device-unabhängiger Zugriff ermöglicht – jederzeit, von überall. So bringt auch „Spaces und Pages“, die neue Darstellungsweise von Apps im Fiori Launchpad, hilfreiche Vorteile. Doch wie lassen sich Spaces und Pages aktivieren und welche Auswirkungen hat dieser neue Ansatz auf die Berechtigungsrollen?

 

Besonderheiten der Spaces und Pages

Bisher war es üblich, die SAP Fiori Apps in die klassische Launchpad-Startseite einzubinden. Allerdings besteht seit dem On-Premise-Release von SAP S/4HANA 2020* die Möglichkeit, von dieser klassischen Startseite zu sogenannten „Spaces und Pages“ zu wechseln.

Spaces und Pages definieren den Aufbau und somit den Rahmen des angezeigten Launchpad-Inhalts. Sie erhöhen im Vergleich zu Katalogen und Gruppen, die charakteristisch für die klassische Launchpad-Startseite sind, die Anpassungsfähigkeit des Launchpads und demnach die Flexibilität auf Kunden- und Benutzeranforderungen reagieren zu können. Zudem gewinnen Benutzer durch diesen neuen Darstellungs-Ansatz schnell eine gute Übersicht über alle Apps.

Spaces befinden sich in der Navigationsleiste am oberen Rand des Fiori Launchpads. Sie sind in separaten Reitern zu sehen und dienen als Einstiegspunkt für Geschäftsrollen, wie z.B. Debitoren- oder Kreditorenbuchhalter. Ein Space kann eine oder mehrere Pages enthalten, die die Space-Inhalte strukturiert darstellen. Umfasst ein Space mehrere Pages, werden diese zu Menüregisterkarten zusammengefasst.

Eine Page als Teil des Spaces ist der zentrale Einstiegspunkt in das Launchpad. Sie enthält Apps, die wiederum in Sections gruppiert sind. Sie bekommen zunächst diejenigen Apps angezeigt, die Ihr Administrator für Ihr Tagesgeschäft als relevant eingestuft hat. Über den App Finder oder die Suchfunktion haben Sie jedoch die Möglichkeit, auf weitere Apps zuzugreifen. Eine einzelne Page lässt sich mehreren Spaces zuordnen und umgekehrt. Es besteht also eine n:n-Beziehung zwischen Pages und Spaces.

SAST Blog: Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad
(Bildquelle: Screenshot SAP)

Aktivierung der Spaces und Pages

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Spaces und Pages anzuschalten: Sie können die Aktivierung für alle Benutzer vornehmen (Parameter SPACES) oder den Benutzern die Möglichkeit geben, selbst in den Spaces-Modus zu wechseln (Parameter SPACE_ENABLE_USER). Damit sind sie in der Lage, in ihrem Launchpad-Benutzermenü zwischen dem Space-Modus des SAP Fiori Launchpads und der klassischen Startseite zu wechseln.

Die Parameter setzen Sie im Customizing der Fiori Launchpad Konfiguration.

Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad
(Bildquelle: Screenshot SAP)

Aktivieren Sie Spaces, untergliedert sich das Launchpad in Spaces und Pages. Da die Berechtigungen hierfür anders aufgebaut sind als für die klassische Startseite, empfehlen wir Ihnen den Wechsel auf diesen neuen Ansatz erst vorzunehmen, wenn Sie Ihre Berechtigungsrollen entsprechend angepasst haben.

Anpassung und Auswahl der Berechtigungsrollen

Für die Berechtigungsrollen des Spaces- und Pages-Ansatzes ist es entscheidend, dass Sie neben den Launchpad-Katalogen auch Launchpad-Spaces, die die Pages umfassen, in das Rollenmenü einbinden. SAP liefert bereits entsprechende SAP-Standardrollen aus, so zum Beispiel die SAP-Standardrolle für den Kreditorenbuchhalter:

Die SAP-Standardrollen lassen sich als Vorlage für Ihre eigenen Berechtigungsrollen verwenden.

Spaces und Pages – ein neuer Ansatz zur Darstellung von Apps im SAP Fiori Launchpad

Alle weiteren Spaces und Pages, die SAP im Standard bereitstellt, finden Sie in den Fiori Apps „Manage Launchpad Spaces“ und „Manage Launchpad Pages”.

Da die klassische Launchpad-Startseite langfristig durch den Spaces- und Pages-Ansatz ersetzt werden wird, empfehlen wir Ihnen, sich bereits jetzt mit der neuen Darstellungsmöglichkeit des SAP Fiori Launchpads vertraut zu machen.

Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung Ihrer Berechtigungsrollen für den Spaces- und Pages-Ansatz benötigen, nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie unsere Website.

Alina-Demuth (SAST-SOLUTIONS)
Alina Demuth (SAP S/4HANA Consultant, SAST SOLUTIONS)

* Spaces und Pages können auch für SAP S/4HANA 1809 und SAP S/4HANA 1909 verwendet werden, wenn die Frontend-Server-Komponenten auf „SAP Fiori front-end server 2020 for SAP S/4HANA“ aktualisiert werden. Die von SAP ausgelieferten Spaces und Pages sind jedoch nur mit SAP S/4HANA 2020 verfügbar.

 

Weitere Beiträge zu Thema SAP Fiori:

Anlage und Anpassung von App-Katalogen leicht gemacht dank SAP Fiori Launchpad Content Manager

Einrichtung und Vergabe von SAP-Berechtigungen in SAP Fiori-Apps